Schloßkirche Saarbrücken
erstellt am 11/1/2005


© C.M. Jung


© C.M. Jung


das Innere vor der Zerstörung
Quelle: Die Evangelische Kirche an der Saar


Grabmal des Grafen Gustav Adolf (1632-1677)
Quelle: Saarbrückens Vergangenheit im Bilde

Evangelische Schloßkirche. Ursprünglich gewölbter spätgotischer Bau vom Ende des 15. Jahrhunderts,. In ihr befinden sich Grabdenkmäler der Grafen und Fürsten von Saarbrücken, sie diente bis zur Fertigstellung der Ludwigskirche 1775 als Hofkirche. 1677 und 1944 wurde sie stark beschädigt, 1956-58 wiederaufgebaut, im Innern zum Teil in modernen Formen. Von der Reformation Saarbrückens 1575 bis 1987 war sie evangelisch, von 1987 bis 2004 wurde sie von der Musikhochschule des Saarlandes als Raum zum Üben, Unterrichten und für Konzerte genutzt. Nach einer Umgestaltung des Innenraums dient sie nun als Museum, die Orgel steht trotzdem noch den Studenten der Musikhochschule zur Verfügung.

Saarbrücken | Gotik im Saarland | Stadtrundgang | www.saarlandbilder.de