Deutschmühlental
66117 SaarbrückenStadtverband Saarbrücken

= Soldatengrab/ -friedhof / = Denkmal von der Schlacht von Spichern

 
 

Saarbrückenwww.saarlandbilder.netKarte


Der Löschteich kehrt in ausnahmslos allen
Erinnerungen ehemaliger Häftlinge an das Lager
"Neue Bremm" als Ort grausamer Folterungen wieder.

Das Deutschmühlental hat seinen Namen. von der Mühle des Deutsch-Ordens-Sitzes bei der Deutsch-Herrenkapelle in Alt-Saarbrücken. Die Mühle betrieb einen Drahtzug und lag zwischen dem gleichnamigen Ortsteil und dem Drahtzugweiher. Die in den Fels gehauenen Wände für das Mühlenwehr sind – versteckt in einem Waldstück – noch zu sehen.


Deutsch-Französischer Garten

Oberhalb des Drahtzugweihers liegen in Richtung Goldene Bremm drei Soldatengräber vom 1870-71er Krieg (→ Schlacht von Spichern), zwei davon an inzwischen überwucherten Stellen und nur schwer zu finden.


im Deutschmühlental

Zu erwähnen sei auch der Soldatenfriedhof Ehrental im oberen Deutsch-Frantösischen Garten. (vgl.: "Schultze-Kathrin")

Bei der Neuen Bremm findet sich eine Gedenkstätte vom KZ Saarbrücken (im Plan gelb markiert). Ein kleiner Teil ist freigelegt und frei zugänglich. Schautafeln in deutscher und französischer Sprache veranschaulichen die NS-Verbrechen
Link: link www.neue-bremm-online.de